L E S E R B A R O M E T E R - A R C H I V


Sollen Polizisten Namensschilder tragen?

In Berlin wurde beschlossen, dass Polizisten Namensschilder tragen müssen, in Nordrhein Westfalen hingegen bleibt dem Beamten selbst überlassen, ob er eines trägt oder nicht. Stephan Hegger, Sprecher vom NRW-Landesverband der Gewerkschaft der Polizei (GdP) äußerte sich strikt gegen die Kennzeichnung: Dadurch werde es Tätern erleichtert, Polizisten zu identifizieren. Amnesty International hingegen befürwortet das Tragen: Gerade bei Großeinsätzen wie Demonstrationen oder Fußballspielen käme es oft zu ungerechtfertigten Übergriffen durch die Polizei. Wie sehen Sie das? Sollten Polizeibeamte Namensschilder tragen? Wie ist Ihre Meinung? Stimmen Sie ab und diskutieren Sie mit!





Wie lange bei den Kleinen bleiben?

Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache: Laut einer Statistik des Arbeitsamtes wollen 96 Prozent der Frauen, die Mütter geworden sind, wieder zurück ins Berufsleben. Zumeist beginnen sie nach der Elternzeit mit einer 20 bis 25 Stunden Woche, später wird sich gesteigert. Der Studie zufolge ist jede fünfte Frau in Vollzeit, 40 Prozent in Teilzeit. Es gibt aber auch solche Mütter, die gleich nach dem Mutterschutz wieder voll einsteigen. Oftmals gelten sie als "Karrierefrauen". Die Kinder werden derweil bei Verwandtschaft, Freunden oder einer dafür vorgesehenen Einrichtung untergebracht. Finden Sie das richtig? Oder sollten Mütter die ersten Jahre beim Nachwuchs bleiben? Wie ist Ihre Meinung? Stimmen Sie ab und diskutieren Sie mit!





Der Ball rollt wieder: Wer wird Deutscher Meister?

Nachdem das Sommermärchen der deutschen Fußballfrauen im Viertelfinale der Weltmeisterschaften beendet war, steigen am kommenden Wochenende die Männer wieder ins Geschäft ein. Zunächst mit der ersten Runde im DFB-Pokal, eine Woche später beginnt dann die Bundesligasaison. Bayer Leverkusen hat mit Robin Dutt einen neuen Trainer, beim 1. FC Köln hat der Norweger Stale Solbakken das Traineramt übernommen. Spannend ist die Frage, mit welchen Chancen die "Rheinischen Rivalen" in die kommende Saison gehen. Kann Leverkusen um den Titel mitspielen, kämpfen die Geißböcke wieder gegen den Abstieg? Stimmen Sie ab: Wer wird deutscher Meister?





"TAHM" ohne Charly Sheen?

Man mag es sich kaum vorstellen, aber Ashton Kutcher, der junge Ehemann von Demi Moore, soll ab 2012 die Rolle von Charie Harper in "Two and a half Men" übernehmen. Denn Sheen hebelte sich selbst aus der weltweit am meisten ausgezeichneten und äußerst beliebten Fernsehserie (alleine auf Facebook sind über 21,5 Millionen Fans) heraus: Durch Sex-, Sauf- und Drogenskandale, die die Regenbogenpresse in aller Herren Länder genüsslich aufgriff. Aber geht das? "TAHM" ohne Charlie Sheen? Schließlich spielt er dort nichts anderes als sein Alter Ego. Wie sehen Sie das? Kann es eine Zukunft für "Two and a half men" ohne Charlie Sheen geben? Stimmen Sie hier ab und diskutieren Sie mit!





Hickhack um die Schulreform - Brauchen wir die Hauptschule

Pisa ist längst nicht mehr nur das Synonym für den schiefen Turm in der norditalienischen Stadt. Nein Pisa steht auch für ein deutsches Schulsystem, das im internationalen Vergleich seit vielen Jahren hinterher hinkt. Jetzt hat die CDU für sich einen Paradigmenwechsel eingeleitet, will das klassische dreigliedrige Schulsystem umbauen. Damit scheint ein breiter Konsens in der Schulpolitik möglich, denn auch die Sozialdemokraten wollen Veränderungen. Allerdings scheint das Ergebnis lange noch nicht so klar zu sein. Werden Haupt- und Realschule zur Gemeinschaftsschule? Können die Schüler dann dort auch Abitur machen oder bleibt das Gesamtschulen und Gymnasien vorbehalten? Wieviel Ganztag ist sinnvoll, notwendig und machbar? Stimmen Sie ab und diskutieren Sie mit.





Steuersenkung - Können wir uns das leisten?

Die schwarz-gelbe Regierungskoalition hat am Wochenende offiziell verkündet, dass sie ab dem Jahr 2013 Steuern senken wird. Und schon hagelt es von allen Seiten Kritik. Die Opposition, namentlich SPD-Chef Gabriel, spricht von "Wahlgeschenken", die letztlich einzig das Ziel hätten, der lahmenden FDP Stimmen zu bringen. Kritik kommt aber auch aus anderen Ecken. Zum Beispiel vom Bundesverband der deutschen Industrie BDI. Dessen Vorsitzender Hans-Peter Keitel wirft Schwarz-Gelb "übereiltes Handel und Konzeptlosigkeit" vor. Wer profitiert von möglichen Steuersenkungen? Hat 'Otto Normalverbraucher' am Ende wirklich mehr Geld im Portemonnaie? Und vor allen Dingen: Können wir uns das überhaupt leisten?





Und jetzt noch ein Sommermärchen?

Mit einem 2:1-Erfolg über Kanada sind die deutschen Fußballfrauen am Sonntag in die Fußball-WM gestartet. Beeindruckend die Rekordkulisse im ausverkauften Berliner Olympiastadion: 73.680 Fans waren live dabei. 18 Millionen haben das Spiel am Fernsehen verfolgt. Bundeskanzlerin Angela Merkel sprach von einer "wunderbaren Kulisse". War das wirklich der Auftakt zum Sommermärchen 2011? Vor fünf Jahren stand die ganze Nation in schwarz-rot-gold gewandet hinter der Männermannschaft. Dürfen unsere Frauen in den kommenden Wochen auf die gleiche Unterstützung hoffen?




Und das sagen unsere Leser zum Tode Osama Bin Ladens

Hier kommen Sie zu Wort! Lesen Sie, wie andere über unser Thema der Woche denken und diskutieren mit! »


Sind die Griechen noch zu retten?

"Akropolis adieu, ich muss gehen. Die weißen Rosen sind verblüht, was wird geschehen?" - so besang dereinst Mireille Mathieu das Wahrzeichen Griechenlands. Und heute? Der Lack ist ab, der Putz bröckelt, nicht nur von der Akropolis. Griechenland steht vor dem Staatsbankrott und nun suchen die Euro-Länder händeringend nach weiteren Rettungsschirmen in Form von vielen Milliarden Euro. Dabei sind sich nicht einmal Experten sicher, ob Griechenland mit mehr Geld noch zu retten ist. Deshalb unsere Frage: Soll Deutschland weitere Steuergelder für einen Rettungsfonds aufbringen? Oder müssen die Griechen sich selbst aus der Krise herausholen - ohne fremde Hilfe?





Kommt die gesetzliche Organspendepflicht?

Im Bundestag wurde über die Änderung des Gesetzes zur Organspende debattiert. Am weitesten gingen die Diskussionen zur "Widerspruchslösung": Wie in Österreich soll jeder Organspender sein, außer er hat sich vor seinem Tod dagegen ausgesprochen. Auch wurde debattiert, dass man sich einmal im Leben für oder dagegen entscheiden müsse. Fakt ist: 12 000 Deutsche warten jährlich auch neue Organe, täglich sterben drei, weil sie keins bekommen. Mit welcher Lösung in Sachen Organspende könnten Sie sich anfreunden? Stimmen Sie hier ab und diskutieren Sie mit!





Wie stehen Sie zur Frauen Fußball Weltmeisterschaft?

Die eine sagen, Frauen spielen den besseren Fußball, andere meinen, nur Männer sollten gegen das runde Leder kicken. Am 26. Juni wird im Berliner Olympiastadion die Fußball Weltmeisterschaft der Frauen angepfiffen. Doch während bei der letzten WM in Deutschland schon im Vorfeld der Hype kaum noch zu bremsen war und die ganze Nation wie im Rausch ein Fußballmärchen erlebte, fällt einem in Sachen "Damen WM" vielleicht gerade mal die Fernsehwerbung auf, bei der sich schminkende Fußballerinnen gezeigt werden. Wie ist das mit Ihnen? Freuen Sie sich auf die WM der Frauen? Oder interessiert Sie Fußball eh nur peripher und der von Frauen sowieso nicht?Stimmen Sie hier ab und diskutieren Sie mit uns!





EHEC: Was essen Sie noch?

"Ehec": Was kommt bei Ihnen noch auf den Tisch? Machen Sie mit bei unserer Umfrage und sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema der Woche!





Die "Gastroampel": Bringt das was?

Eine "Hygieneampel" soll ab 2012 dafür sorgen, dass man die "schwarzen Schafe" der Gastrobranche gleich erkennt. Wie diese genau aussehen soll, ist noch unklar, aber angeblich soll man gleich beim Reingehen in das Lokal durch die Farben "grün", "gelb" oder "rot" den Zustand der Hygiene des Betriebes erkennen können. Was denken Sie? Prima Sache, so eine Gastroampel? Oder wieder mal unnötiger Verwaltungsaufwand? Kann so ein System funktionieren? Machen Sie mit unserer Umfrage der Woche, stimmen Sie ab und sagen Sie uns Ihre Meinung dazu!





Führt Rösler die FPD zu neuer Stärke?

Er ist der Mann, der die FDP aus der Krise führen soll und beim Bundesparteitag in Rostock wurde der 38-jährige Philipp Rösler zum neuen Parteivorsitzender der Freien Demokratischen Partei gewählt. Der Arzt und Familienvater, der jetzt auch Merkels Stellvertreter ist, gilt als ruhig und in seiner Rede sagte er, die FDP müsse sich auf die Alltagssorgen der Menschen konzentrieren. Wie sehen Sie das? Kann Rösler die von Intrigen geschüttelte Partei zu neuer Stärke führen? Ist Rösler der richtige Mann für das Amt des Vizekanzlers? Stimmen Sie hier ab und diskutieren Sie mit!





Der Eurovision Contest 2011

Oh, oh, oh! Das war ein Herzschlagfinale. Aserbaijan hat zum ersten Mal in der Geschichte des ESC den Eurovision Song Contest gewonnen. Wie fanden Sie das Spektakel? Hat das Deutschland ganz gut hinbekommen? Wie hat Ihnen die Düsseldorfer Show gefallen? Stimmen Sie hier ab - und vor allem: Diskutieren Sie hier mit!





Bin Laden tot - Terrorangst in Deutschland?

Osama bin Laden ist tot. Der meist gesuchte Terrorist der Welt wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag von einem US-Kommando in Pakistan erschossen. Damit habe man gegen das Völkerrecht verstoßen, sagte Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt bei Beckmann. Die ganze Welt diskutiert nun, ob es richtig war, den Terrorchef, der nach Angaben des Weißen Hauses nicht bewaffnet war, mit zwei Schüssen hinzurichten. Zudem warnt die Gewerkschaft der Polizei vor möglichen Racheakten in Deutschland, beispielsweise einem Terroranschlag auf den ESC. Wie sehen Sie das? Haben die USA richtig gehandelt? Und: Haben Sie Angst vor möglichen Racheakten? Oder wird bewusst durch die Medien Panik geschürt? Stimmen Sie ab, sagen Sie uns Ihre Meinung und diskutieren Sie mit!





Und das sagen unsere Leser zur royalen Hochzeit:

Hier kommen Sie zu Wort! Lesen Sie, wie andere über unser Thema der Woche denken und diskutieren mit! »


Und das sagen unsere Leser zur Maut:

Hier kommen Sie zu Wort! Lesen Sie, wie andere über unser Thema der Woche denken und diskutieren mit! »


Und das denken unsere Leser über die geplante Erhöhung:

Hier kommen Sie zu Wort! Lesen Sie, wie andere über unser Thema der Woche denken und diskutieren mit! »


Und das sagen unsere Leser zu "DSDS"!

Hier kommen Sie zu Wort! Lesen Sie, wie andere über unser Thema der Woche denken und diskutieren mit! »


Lesen Sie hier die Meinungen unserer Leser zum Thema!

Hier kommen Sie zu Wort! Lesen Sie die Kommentare zum Biosprit und diskutieren Sie mit! »


So denken unserer Leser über das Thema "Atomkraft"

Hier kommen unsere Leser zu Wort! Diskutieren Sie mit! »


Und das sagen unsere Leser zum Rücktritt von Guttenberg:

Hier erfahren Sie, wie unsere Leser über den Rücktritt des Verteidigungsministers denken - diskutieren Sie mit! »


Hat Lena eine Chance? Das sagen unsere Leser:

Im Mai tritt Lena Mayer-Landruth beim Eurovision Song Contest an - hier finden Sie die Meinungen unserer Leserinnen und Leser dazu! »


"Wetten Dass" bekommt einen neuen Moderator

Und das sagen unsere Leser zu dem Thema:

Hier erfahren Sie, was unsere Leser zu dem Thema der Woche sagen: »


Strafen für Missbrauch an Kindern

Hier erfahren Sie, was unsere Leserinnen und Leser zu dem Thema der Woche meinen: »


Das sagen unsere Leser zu "Ich bin ein Star - holt mich hier raus":

Trash oder Kult? "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" wird von bis zu fast neun Millionen Zuschauern jeden Abend verfolgt. Was fasziniert die Zuschauer dabei, "Stars" zu beobachten, wie sie sich in extremen Situationen verhalten? Und sind Jays Küsse echt? Ist Peer jetzt arm dran, weil ihn anscheinend keiner mehr mag? Oder ist auch das nur Theater? Hier erfahren Sie, wie unsere Leserinnen und Leser darüber denken: »


Das sagen unsere Leser zum Dioxin-Skandal

Dioxin in Eiern und Fleisch - weil das Gift von Futtelmittelherstellern einfach ins Tierfutter gemischt wird. selbst Bundesministerin Aigner spricht von "Vorsatz". Und das heißt nichts anderes, als dass hier Menschen mit krimineller Energie am Werk sind. Schreiben Sie uns hier meinung dazu - hier die Leserkommentare» »


Winterreifenpflicht

So haben unsere Leserinnen und Leser die ersten Wochen mit "Winterreifenpflicht" erlebt. »


Brot statt Böller

"Brot statt Böller?" - Auch in diesem Jahr geben wir wieder viele Millionen Euro für Feuerwerk an Silvester aus. Aber muss jedes Jahr das Geld förmlich verpulvert werden? Oder haben diejenigen Recht, die sagen: Gebt das Geld lieber denen, die wenig oder nichts zu essen haben? So sehen unsere Leserinnen und Leser das. »


Das sagen unsere Leser zu "Wetten Dass?"

Lesen Sie hier, was unsere Leser über den Unfall denken, und wie es mit "Wetten Dass?" weiter gehen soll! »


Wikileaks

Das sagen unsere Leserinnen und Leser zur Veröffentlichung von "Geheimpapieren" auf der Internetplattform "Wikileaks" »

Verkäufer(innen) im Außendienst gesucht


Wir suchen ab sofort Verkäufer(innen) im Außendienst! Ihr Aufgabengebiet: Sie unterstützen unser Verkaufsteam bei sämtlichen Tätigkeiten, die mit dem Verkauf von Anzeigen und Prospektverteilungen zu tun haben... »