Kulturzentrum hat einen neuen Wintergarten

Porz (kg). Durch einen Artikel in der Porz Aktuell wurde Brigitte Pieper auf das Deutsch-Griechische Kulturzentrum aufmerksam. Damals, vor 20 Jahren, wurde in der Wochenzeitung auf eine Volkstanzgruppe hingewiesen. »


"Marilyn Monroe" in der Kapelle

Britta Weyers bot Musik-Kabarett

Zündorf (dt). Kein Jahr ohne eine kabarettistische Veranstaltung in der Zündorfer Klosterkapelle: Diesmal kam mit Britta Weyers eine Schauspielerin und Sängerin, die in ihrer Rolle der Marilyn Monroe überregional bekannt ist. »


Reise Richtung Sonnenaufgang

Das größte Land der Welt durchqueren

Porz (kg). Drei Mal war Ingo Schnappert bereits in Irkutsk. Vor vier Jahren, auf seiner letzten Tour, besuchte er Ulan Bator, die Hauptstadt der Mongolei, und das Nationalfest Naadam. »


Europa-Tage

EU-Projekttage an der Realschule

Zündorf (kg). Eng, düster, deprimierend und kalt war es, sagt Jil, 16 Jahre alt und aus der 10a der Wilhelm-Busch-Realschule. Klassenkamerad Adam, ebenfalls 16 Jahre alt, berichtet von "10 Grad, höchstens", die im ehemaligen Regierungsbunker im Ahrtal herrschten. »


Gefahr am Höllenschlund

Grundschüler führten "Ronja Räubertochter" auf

Zündorf (sf). Gefährliche Kampfschreie und gruselige Geräusche waren auf dem Gelände der Grundschule Schmittgasse zu hören: In einem großen blauen Zirkuszelt trieben Rumpelwichte und Graugnome ihr Unwesen. »


Fußballergebnisse vom Sonntag

Germania kämpft um seinen Erhalt

Porz (kw) In der A-Liga scheint es so, als könnte Westhoven schon mal die Aufstiegs-Shirts in Auftrag geben. Nach einem überzeugenden Sieg in Poll und dem gleichzeitigen Punktverlust des Tabellenzweiten Porz, hat der Aufsteiger nun fünf Punkte Vorsprung auf seinen ärgsten Konkurrenten. »


Paella und Salsa

Spanischer Abend am Stadtgymnasium

Porz (sf). Die Kultur und Lebensart Spaniens kennenlernen, ohne dabei Porz verlassen zu müssen: Dies konnten die Besucher des Spanischabends, zu dem das Stadtgymnasium einlud. »


Schüler zeigen Courage

Mit Musik und Tanz gegen Rassismus

Porz (sf). Verteilt über das gesamte Schuljahr setzt sich die Lise-Meitner-Gesamtschule mit unterschiedlichsten Aktionen gegen Rassismus ein. In einem rund zweistündigen Bühnenprogramm zeigten die Schüler Auszüge aus allen Projekten, die sie in den vergangenen zwölf Monaten durchführten. »


Klimabotschafter im Einsatz

Kinderakademie im Haus des Waldes

Eil (sf). "Nachwuchsbotschafter für Klimagerechtigkeit" dürfen sich 48 Schüler nennen, die am Aktionstag "Plant for the Planet" im Haus des Waldes auf Gut Leidenhausen teilgenommen haben. »


"Dorfsheriff" geht in den Ruhestand

Ludger Reinker verabschiedete sich

Langel (sf). 14 Jahre war Ludger Reinker der "Dorfsheriff" von Langel und Zündorf Süd. Beim vom Ortsring Langel organisierten Frühlingsfest der Alten wurde er jetzt gebührend in den Ruhestand verabschiedet. »


Rheinschiene-Schild steht wieder

Groov-Paten finanzierten neue Infotafel

Zündorf (sf). Radfahrer, die über die Groov am Rhein entlang fahren, können sich ab sofort wieder auf der Freizeitinsel über ihren Standort informieren: Eine Infotafel mit Wegweiser bietet am Rheinkilometer 677 Auskünfte über die Geschichte Zündorfs und den Streckenabschnitt Niederkassel - Zons auf dem von Bonn bis Duisburg führenden Erlebnisweg Rheinschiene. »


Zwei Porzer Bürger geehrt

Berg und Demmer erhielten die Ehrenspange

Porz (kg). "Die Ehrenspange möchte ich mit meiner Frau teilen", sagte Toni Berg. Zuvor hatte ihm Hartmut Achten eine Laudatio gewidmet. Der stellvertretende Bezirksbürgermeister charakterisierte den 78-Jährigen als einen Mann mit einer vorbildlich beruflichen Karriere, sowie als einen engagierten Ehrenamtler und als Liebhaber der schönen Künste. »


Von "Skyfall" bis "Summertime"

Fantasy-Sound-Bigband spielte im Engelshof

Westhoven (sf). Jazz, Pop, Swing und lateinamerikanische Stücke: Das Konzert der Fantasy-Sound-Bigband im Engelshof war musikalisch sehr vielseitig und ließ keine Wünsche offen. Hier kamen alle Musikliebhaber auf ihre Kosten. »


Bankräuber zu Besuch

Urbacher Theatergruppe führte Krimikomödie auf

Urbach (sf). So ein Pech für Oskar: Alles hat er bestens geregelt für ein entspanntes Wochenende mit seiner Geliebten Miriam in seiner eigenen Villa. Doch gleich mehrere Personen machen ihm einen Strich durch die Rechnung. »


Neuer Vorstand, neues Auto

Ein Gärtner-Seminar des Kleingärtnervereins

Poll (kg). Mit Mehrheiten zwischen 90 und 100 Prozent gingen die Vorstandswahlen auf der Jahreshauptversammlung des Poller Kleingärtnervereins zu Ende. Mehr als 80 Gäste kamen in die Gaststätte "Poller Haus". Der alte und neue Vorsitzende Gianfranco Albergo sprach im Anschluss an die dreieinhalbstündige Veranstaltung von einem guten Eindruck. »


Neustart bei den "Hoppelhäschen"

Spielkreis lud in neue Räumlichkeiten ein

Langel (sf). Einen Einblick in den Alltag des Spielkreises "Hoppelhäschen e.V." und der Krabbelgruppe "Clementinchen" gewährten beide Gruppen am Tag der offenen Tür im Antonius-Haus. »


Zeugen gesucht!

Unfälle mit Fahrerflucht

Porz (red). Mehrere Verkehrsunfälle, bei denen sich die Verursacher unerlaubt vom Unfallort entfernten, ereigneten sich in der letzten Woche in Porz. Hinweise wochentags zwischen 08:00 Uhr und 15:30 Uhr unter der Telefonnummer 0221/229-6221 und zusätzlich rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0221/229-5630. »


Die Wirtschaft in die Schule gebracht

Globalisierung im Gymnasium

Wahn (kg). Modische Jacken hängen über Stühle, schicke Taschen liegen auf Bänken, und Jugendliche, die aufgrund ihres Altes nicht zwangsläufig Wirtschaftsthemen im Fokus haben, verfolgen die Erläuterung von Walter A. Engels... »


Karneval aus Leidenschaft

Dem Sammler fehlen Orden und Bilder

Porz (kg). Bei der Anzahl von Orden, über die Hans Samuel verfügt, kann man sich eigentlich nur wundern, dass er überhaupt welche sucht. Doch trotz der allein etwa 2.000 Sessionsorden sucht er viele Orden des Festausschusses (FAS) Porzer Karneval, und zwar zwischen den 50er- und 90er-Jahren. »


Große Steine am Straßenrand

Bürger bemängelt Einengungen

Westhoven (kg). "Da hat man das Gefühl, der Stein steht mitten auf der Straße", sagt Helmut Heyder. "Das müsste in jedem Fall angepasst werden". Der Anwohner des Wohnparks Westhoven moniert die neuen Fahrbahneinengungen in der André-Citroën-Straße, insbesondere an der Hans-Kalscheuer-Straße. »


Zufrieden mit der Zustellung?

Köln. Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des KÖLNER WOCHENSPIEGEL. Ab sofort können Sie uns Ihr Feedback noch einfacher zukommen lassen... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »