Waldbröl. (js) Nur die nackten Betonstützen einer neuen Ruhebank an der Zuccalmagliostraße/ Ecke Hermesbuschweg, oberhalb der Grundschule am Wiedenhof, standen noch, als die Mitglieder des Verkehrs- und Verschönerungsvereins (VVV) die Vereinsplakette anbringen wollten. »


Sportlerehrung der Stadt Waldbröl

267 Sportabzeichen wurden vergangenes Jahr abgelegt - Auch der Bürgermeister holte Gold

Waldbröl. (ft) Am Donnerstagabend ehrte die Stadt Waldbröl erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus dem Stadtgebiet in der Nutscheidhalle. Den Anfang machte Bürgermeister Peter Koester mit der Ehrung der besonders auszuzeichnenden Waldbröler Sportlerinnen und Sportler, die 2013 Erfolge auf Landes- und Bundesebene erzielten. »


Die Gartensaison hat begonnen!

Waldbröl. Der Winter ist schon lange vorbei, um genau zu sein, in diesem Jahr fiel er fast aus. Die Gartengeräte hatten trotzdem ihre Ruhephase, doch als die ersten frühen Sonnenstrahlen im Garten alles sprießen ließen, wurde es höchste Zeit, die Gartengräte zu entstauben. Das eine oder andere Gartengerät hat ausgedient und muss neu angeschafft werden. »


280 Artisten in GGS Isengarten

Waldbröl. (js) Die Zuschauer halten für einen Augenblick den Atem an. Die drei Artisten in der Manege schwenken die brennenden Fackelstäbe effektvoll über ihren Köpfen. Dann verschwindet die Flamme in den Mündern. »


Ein starker Kampf

Waldbröl. Vor einigen Wochen konnte ein Leser in seinem eigenen Garten in der Nähe des Boxbergs ein Naturschauspiel beobachten, wie es sich wohl nur einmal im Leben bietet. Ein Habicht hatte sich eine kaum kleinere Elster als sein nächstes Opfer auserkoren und sich auf sie gestürzt. »


Feminin, sportlich und elegant

Die neue Frühjahrsmode wurde auf dem Laufsteg präsentiert

Waldbröl. (im) 14 Models zeigten den interessierten Kunden im Modehaus Kressner was die Mode für den Frühling so bereit hält. Ob sportlich, elegant oder feminin, die tragbare Mode fand rundum Anklang. »


Kranke Bäume gefällt

Im Königsbornpark musste die Verkehrssicherheit gewahrt werden

Waldbröl (im). Es knirscht und knasterte im Park: In Waldbröl herrschte große Aufregung, als noch nach den letzten Märztagen die Motorsägen im Königsbornpark aufheulten. »


Polizei in neuem Gebäude

Waldbröl.(js) Endlich wieder ein festes "Zuhause!" Die Polizisten in Waldbröl haben vor wenigen Wochen ihre neue Bleibe an der Brölbahnstraße bezogen. Ganz in der Nähe der alten Wache steht der Zweckbau, den die "Haus- und Grundstücksgemeinschaft Werner und Bernd Roth KG" als Bauherr errichtet hat, mit der Option, das Gebäude für 15 Jahre an die Polizei vermieten zu können. »


Teamgeist und Bewegung stärken

Oberbergischer Stadtlauf für Jedermann

Oberbergischer Kreis. (KR) Zum 1. Mal findet in Waldbröl der Oberbergische Firmen-Stadtlauf "BMoved" statt. Ausrichter und Veranstalter ist der eingetragene Verein "Waldbröl jetzt läuft's". »


Da muss man sich kümmern

Waldbröl/Escherhof. (js) Zwischen Dornen, Gestrüpp und Wildwuchs versteckt fristete das Kriegerdenkmal in Escherhof lange Zeit unbeachtet, kaum zehn Meter von der Hauptstraße des Ortes entfernt, sein Dasein. Zu sehen war im Vorbeifahren von der Gedenkstätte fast nichts mehr. »


Waldbröler haben ein Herz für blinde Menschen

Waldbröl (im). Die Erleichterung der Mutter von Moandida aus Malawia (Foto) war groß, als sie erfuhr, dass die Krankheit heilbar ist. Am Tag darauf wurde Moandida im Krankenhaus operiert und zwei Tage später konnte die Neunjährige wieder sehen. »


Romulus - Der Große

Romulus - Der Große Waldbröl. Eine unendliche Komödie von Friederich Dürrenmatt Die Komödie "Romulus der Große" wurde 1949 in Basel uraufgeführt und ist bestimmt nicht Dürrenmatts berühmtestes Stück berühmtestes Stück, aber vielleicht sein heiterstes. »


Christliche Balladen mit Maxim Kowalew

Waldbröl (im). Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen vortragen. Es ist ein sakrales Programm, ausgerichtet nach der jeweiligen Jahreszeit. Der Chor hält sich dabei an die Tradition der großen Kosaken-Chöre: Singend zu beten - betend zu singen. »


Musikalische Häppchen im Salon dargeboten

Waldbröl. Kurz vor ihrem Abitur gaben die 17 Schüler des Musikkurses 13 der Gesamtschule noch einmal richtig Gas. Neben Klausur- und Prüfungsvorbereitungen übten sie fleißig an einem selbst gestrickten Programm, das sie Eltern, Lehrern, Freunden und Geschwistern und Gästen präsentierten. »


Waldbröl, du bis e Jeföhl!

Als die vielen Luftballone von der Hallendecke auf die Karnevalsjecken herabschwebten und die WKG mit Kinderprinzenpaar, Garden und Offiziellen zum Ausmarsch durch ein Spalier begeisterter, bunt kostümierter Narren schritt, ging die fünfstündige Prunksitzung der WKG mit einem farbenprächtigen Bild zu Ende. »


Tausende waren am Zugweg

Waldbröl (js). Als am vergangenen Sonntag um 14.11 Uhr das bunte Spektakel seinen Lauf nahm, erwarteten rund 5500 Menschen (Polizeischätzung) den Waldbröler Karnevalszug. Schon weit vor 14 Uhr war die gesamte Waldbröler Innenstadt zur Fußgängerzone erklärt worden. »


4. Waldbröler Karnevalszug in Waldbröl

Un wenn et trömmelche jeht", dann weiß man in Waldbröl. Es ist wieder soweit "d'r Zoch kütt". Bereits zum 4.mal in der Vereinsgeschichte der Waldbröler Karnevalsgesellschaft 1946 e.V. läuft die närrische Karawane durch Waldbröls Innenstadt. Am 23. Februar, um 14.11 Uhr, ist es wieder soweit. »


Bürgerreporter
Katja Hinzberg

Gefahr für Fußgänger im Straßenverkehr

Machen Sie sich sichtbar in der dunklen Jahreszeit!

In unseren ländlichen Region sind Fußgänger auch außerorts entlang der Straßen unterwegs. Besonders ältere Menschen sind dabei dunkel gekleidet und für Autofahrer kaum zu erkennen. »


Mit dem U-Boot durch die Ader

Neue Technik bei Gefäßverschlüssen

Waldbröl. Immer wieder muss der 60-jährige Peter M. auf seinem Spaziergang stehenbleiben. Die Beine schmerzen. Nach kurzer Pause lassen die Schmerzen nach. Gehen, stehenbleiben müssen, weitergehen. Die Mediziner sprechen bei diesen Symptomen von der sogenannten Schaufensterkrankheit. »


Scheck für Feuerwehr

Waldbröl. (js) Auch in diesem Jahr leistete Frank Mertens beim Vorstand der Provinzial erfolgreiche Überzeugungsarbeit. »


"Pass op" und "Kall Du" für Stefan Kosovak

(js) Ein Herz für Karnevalskinder zeigten kürzlich Stefan Kosovak und seine Frau Birgitt. Sie zogen die karnevalistischen Spendierhosen an und luden die Kinderprinzenpaare aus Waldbröl und Engelskirchen, samt Schmölzchen, zu einer Bowlingpartie ins Wirtshaus am Kreisl ein. »


Erster Platz für Schürmich Ruck Zuck

(js) Dass viele angereiste Karnevalsjecke wieder eine große Nummer in Schönenbach (sprich: "Schürmich") erwarteten, davon zeugte am Samstag die bis zum Seifener Kreisel reichende Schlange parkender Autos. »


Senioren feierten Karnevalsparty

Die Senioren Wilkenroths feierten die neue Session. Jeden ersten Mittwoch des Monats treffen sie sich im Wilkenrother Dorfhaus und verbringen den Nachmittag zusammen. Organisiert werden die Nachmittage vom Seniorenverein. »


Die Gesamtschüler belegten Platz zwei

Drei Schüler der Gesamtschule bewiesen ihre guten Russischkenntnisse in Dortmund und belegten den zweiten Platz. Alexander Kissner, Daniel Lechmann und Vyacheslav Lytvynov aus der 13. Klasse waren mit ihrer Russischlehrerin Gundula Pietsch auch in diesem Jahr zur Russischolympiade des Landes gereist. »


Hochalpines Skivergnügen

"...und täglich grüßt das Matterhorn"

(KR) Mit 40 hochmotivierten Skiläufern des TuS Waldbröl ging es zur traditionellen Skifreizeit mit dem Bus in das malerische Aostatal. Untergebracht war die Skitruppe im italienischen Valtourneche. »


CVJM sucht Handballnachwuchs

Ein Ball - zwei Tore und jede Mange Spaß. Handball spielen kann jedes Kind und das auch in jedem Alter. Die Mini's des CVJM Waldbröl suchen deshalb handballbegeisterte Jungen und Mädchen für die bestehende Handballmannschaft. »


Sonnenaufgang über Waldbröl-Seifen

(im). Unser Leser Heribert Lennarz ist am Sonntagmorgen schon früh aufgestanden und hat diesen einmaligen Himmel mit der Kamera festgehalten und dem Lokalanzeiger geschickt. »


Frau Holle in der KiTa

Bereits zum zweiten Mal fanden sich Mütter aus verschiedenen Kulturen im Familienzentrum Kindertagesstätte Eichen zusammen um eine Idee Wirklichkeit werden zu lassen. Auch das Thema für die Theater-AG stand schnell fest. Das Thema der Aufführung hieß "Frau Holle". »


Unverzichtbarer Lebenssaft

DRK zeichnete die Blutspender mit Urkunden und Nadeln aus

"Zuerst kommen die Blutspender, denn ohne die brauchen wir keine Ehrengäste", begrüßte Gerd Moser, 1. Vorsitzender des DRK-Ortsverbandes zur Blutspenderherung im Il Camino. »


Große Party im Wilkenrother Dorfhaus

Die Karnevalsfreunde Wilkenroth sind mit einem großen Knall in die neue Session gestartet. Am Wochenende feierten sie ihre erste reine Karnevalsparty. Eine schöne Abwechslung zu den üblichen Sitzungen der Session. »


Sperrung der Straße: Kahlschlag am Boxberg

Waldbröl (js). Pünktlich um acht Uhr am Sonntagmorgen wurde die B 256 im Bereich der Boxbergerbrücke für den Verkehr gesperrt. Eine Armada an forstwirtschaftlichen Großmaschinen rückte an, um die teils mächtigen Bäume an der Bahntrasse der Wiehltalbahn zu fällen. »


Anzeige

Waldbröler Vieh- und Krammarkt

Alle 14 Tage donnerstags von 7-13 Uhr lockt der Markt bis zu 20.000 Besucher nach Waldbröl. Ein Besuch lohnt sich immer ... »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »