Familien- und Erziehungsberatungsstelle bietet Kurse zur Persönlichkeitsbildung

Königswinter (zi). Das Team der Familien- und Beratungsstelle Königswinter und Bad Honnef zeigt sich gut aufgestellt. Und das gleich in mehrfacher Hinsicht. So ist die Diplom-Psychologin Kristin Tschersich ab sofort mit dabei. »


Gepflegte Grautöne bilden Belag

Der Rathausplatz in der Altstadt wurde nach abgeschlossenen Bauarbeiten offiziell eröffnet

Königswinter (zi). Der lange Weg der Steine endete bodenständig. Nach einem Rechtsstreit über die Herkunft und die Qualität der Steine waren die Bauarbeiten auf dem Rathausplatz nach Beginn im März 2011 bereits nach einem halben Jahr eingestellt worden. Der Baustopp prägte das Bild. »


Neuer Presbyter in Oberkassel

Christian Arntz ist Nachfolger von Uwe Lawrenz

Dollendorf/Oberkassel. Christian Arntz ist neuer Presbyter in der evangelischen Kirchengemeinde Oberkassel-Dollendorf. Im Rahmen eines Gottesdienstes haben Pfarrerin Anne Kathrin Quaas, Pfarrer Jens Anders und mehrere Presbyter dem neuen Mitglied der Gemeindeleitung alle guten Segenswünsche mit auf den Weg gegeben. Er ist Nachfolger von Uwe Lawrenz. »


Zum Sterben verurteilt?

Tierschützer retten ausgesetzte Katzen

Siebengebirge. Binnen zwei Tagen kamen zwei Katzen in die Obhut des Tierschutz Siebengebirge, die Dank aufmerksamer Menschen sonst zum Sterben verurteilt gewesen wären: Am Sonntag, 13. April, wurde den Tierschützern von einer Dame vom Campingplatz Haanhof in Bruchhausen ein schwarz-weißer Kater in schlechtem Allgemeinzustand gebracht. »


Konkurrenz für den Osterhasen

Erfolgreiche Schützen schnappten sich palettenweise bunte Eier

Dollendorf (cg). Der Osterhase kann es in Ober- und Niederdollendorf jetzt ruhig angehen lassen. Denn die St. Hubertus Schützengesellschaft Ober- und Niederdollendorf hat ihm schon einiges an Arbeit abgenommen. Rund 1.100 bunte Eier brachte sie unters Volk beim traditionellen Ostereierschießen. »


Weg mit dem Dreck im Ort und am Straßenrand

Gemeinsame Putzaktion zweier Orte war sehr erfolgreich

Thomasberg/ Heisterbacherrott (cg). Jetzt sind auch "die Strüch" und die Gegend um den Weiher in Heisterbacherrott bereit für den Osterhasen. Mit vereinten Kräften haben am vergangenen Wochenende engagierte Helfer des Familienzentrums Menschenkinder, des Heimatvereins Heisterbacherrott, des Bürgervereins Thomasberg und der katholischen Jugend gründlich aufgeräumt. »


Weg mit "Dummkopf" und "Verschwender"

Kinder des Kindergartens St. Remigius kamen Umweltsünden auf die Schliche

Königswinter (zi). "Weg mit den Wassermonstern", riefen die Kinder im Katholischen Kindergarten St. Remigius in Königswinter-Altstadt. Rund 20 Kinder des Kindergartens hatten es geschafft, per Mausklick auf dem Bildschirm eines Laptops den Monstern den Garaus zu bereiten. »


Landespolitik findet nicht nur in Düsseldorf statt

Präsidium besichtigte touristische Attraktionen in Königswinter und auf dem Drachenfels

Königswinter (zi). Das NRW-Landespräsidium um Landtagspräsidentin Carina Gödecke informierte sich in Königswinter über die Attraktionen der Stadt und erörterte die Probleme, wie sie etwa in der Altstadtentwicklung spürbar sind. »


Ereignisreicher Start in die Woche

Gleich zwei Brände in Königswinter

Königswinter. Am frühen Montagabend kam es im Stadtgebiet Königswinter gleich zu zwei Bränden: Im Bereich des Petersberges brannte ein Waldstück. Fast zeitgleich ging ein Notruf über eine brennende Lagerhalle in Königswinter-Stieldorf ein. »


Publikum war mittendrin

Altes Passionsspiel wurde in der Stieldorfer Pafrrkirche wieder lebendig

Stieldorf (cg). "Mein Vater war damals der Judas", erinnerte sich eine alte Dame beim Betrachten der Fotos vom Passionspiel in Stieldorf. Vor 125 Jahren begründete der damalige Leiter des Kirchenchors in Stieldorf, Michael Weyler, die Tradition des Passionsspiels. »


Infotag zum richtigen Beruf

Im Schulzentrum Oberpleis erkundeten viele Schüler interessante Arbeitsfelder

Königswinter (zi). Seit vielen Jahren gibt es die Berufsinformationsveranstaltung in der Aula des Schulzentrums Oberpleis. Längst hat es sich bei den jungen Schulabgängern und Eltern herumgesprochen, dass es im Schulzentrum umfangreiche Beratungen zu den verschiedenen Tätigkeitsfeldern gibt. »


Musikalisches Kleid gewann

Bürgermeister Peter Wirtz verlieh Preise zur Schülerkunstausstellung

Königswinter (cg). "Ich weiß, dass alle die Zeit genossen haben, in der die unterschiedlichsten Kunstwerke im Rathausfoyer zu sehen waren", versicherte Bürgermeister Peter Wirtz. Nun sollten drei von ihnen prämiert werden. »


Ostern kann kommen, Orte sind festtagsfein

In Königswinter und Bad Honnef wurde fleißig "geputzt

Königswinter/ Bad Honnef (cg). Auch heftige Schauer hielten am Samstag einige Unermüdliche nicht ab, vor Ostern ihre Heimatorte auf Vordermann zu bringen. »


"Wir stehen ganz oben im Ranking"

Viel Lob bei der Sportlerehrung 2013 des Stadtsportbundes Königswinter

Oberpleis (cg). "Wir sind zwar nicht die sportbegeistertste Stadt im Kreis, aber wir stehen ganz oben im Ranking", stellte Bürgermeister Peter Wirtz in seiner Begrüßung zur diesjährigen Sportlerehrung im Forum der Grundschule Sonnenhügel fest. »


"Zusammen sind wir stärker"

Generalversammlung des Werbekreises konnte mit Neuigkeiten aufwarten

Oberpleis (cg). Die Räder stehen nie still beim Werbekreis Oberpleis; "diese Gruppierung kümmert sich um alles", kommentierte der zweite Vorsitzende Wilfried Thomas. Dementsprechend gab es reichlich Gesprächsstoff bei der Generalversammlung, zu der leider nur wenige Mitglieder erschienen »


Streit bei den Grünen

Kreisvorstand will Ortsverband für sechs Jahre kaltstellen

Königswinter. Der Partei Bündnis 90/Die Grünen droht der Ausschluss bei der Teilnahme an der Kommunalwahl und somit eine sechsjährige Pause in der politischen Ratsarbeit in Königswinter. Hintergrund sind Streitigkeiten zwischen Orts- und Kreisverband. Lesen Sie im Folgenden eine Pressemitteilung des Grünen-Ortsverbandes Königswinter: »


Frech-Frommes zum Abschied

Kirchenkabarett "Klüngelbeutel" verabschiedete Kardinal Meisner

Heisterbacherrott (cg). "O Gott, ich bin dem Meisner erschienen. Vater ist's möglich, so gehe dieser Kelch an mir vorüber", seufzte in der voll besetzten Emmauskirche "Jesus". »


Zukunft gut geplant

Beim Girls und Boys Days konnten sich Schüler über Berufswege informieren

Königswinter (zi) "Jeder ist seines Glückes Schmied", heißt es so schön. Wer heutzutage als junger Auszubildender gut ins Berufsleben starten will, muss sich umfassend informieren. »


Vier Attraktionen mit einem Ticket

Ein neues touristisches Angebot bereichert Erlebnismöglichkeiten im Siebengebirge

Königswinter (zi). Das "Erlebnis Rheinromantik" gibt es ab sofort in Königswinter auf einem Kombi-Ticket. Die vier Attraktionen Drachenfelsbahn, Siebengebirgsmuseum, Stiftung Naturschutzgeschichte und Schloss Drachenburg sind zu einem Sparpreis von 16 Euro zu erwerben. »


Ab ins idyllische Tal

Das Nachtigallental in Königswinter darf wieder betreten werden

Rhein-Sieg-Kreis/Königswinter (zi). Das Nachtigallental in Königswinter ist wieder für Wanderer geöffnet. Die schweren Unwetterschäden vom Juni 2013 sind beseitigt, die notwendigen Fällarbeiten abgeschlossen. Gleichzeitig hat der Wasserverband Rhein-Sieg-Kreis den Bachlauf durch das Tal freigeräumt. »


Reifen, Fernseher und Kühlschrank

Pipi Langstrumpf hätte bei der Putzaktion im Oberhau als Sachensucherin keine Freude gehabt

Eudenbach (zi). Kopfschütteln war auf der Reinigungsaktion "Sauberer Oberhau" wohl die häufigste Reaktion der Teilnehmer. Was rund um den Eudenbacher Sportplatz auf Wiesen, Waldwegen und kleinen Lichtungen so alles hinterlassen wird, konnte kaum einer der rund 40 Teilnehmer nachvollziehen. »


Schöne Aussichten in Vinxel

Eine neue Ruhebank am Panoramaweg bietet Rundumblick ins weite Land

Vinxel (zi). Der Königswinterer Ortsteil Vinxel liegt idyllisch inmitten von Wiesen und Feldern. Spaziergänger können bei guter Luft den Weitblick ins Land genießen. Insgesamt 15 Ruhebänke bieten gute Sitzgelegenheiten. »



Zufrieden mit der Zustellung?

Uns ist wichtig, dass Sie zufrieden sind - darum freuen wir uns jederzeit über Ihre Hinweise und Anregungen zur Zustellung des EXTRA-BLATTes. »

Königswinterer Bilderalben

Tipps & Termine

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen aus Ihrer Stadt oder Gemeinde »

Alle Titel im Großraum Köln/Bonn

Lernen Sie die weiteren Anzeigenblätter im Großraum Köln/Bonn kennen. »